Ometepe

Nicaragua

Reiseführer für die Isla Ometepe mit Hotels, detaillierten Karten und vielen Reiseinformationen

Karte der Insel Ometepe, Nicaragua

Drucken

Benutzen Sie die Hyperlinks um Detailkarten und Informationen aufzurufen

Karte von Ometepe Nicaragua

Ometepe ist ca. 31 Kilometer lang und 5 - 10 Kilometer breit.
Auf einer Fläche von 276 km² leben ca. 42,000 Menschen.

Moyogalpa Altagracia Charco Verde Santo Domingo Balgue Merida Punta Jesus Maria Ojo de Agua Rio Istian Petroglyphs San Ramon Wasserfall Vulkan Concepcion Vulkan Maderas
Moyogalpa

Detailkarte von Moyogalpa

Die größte Stadt Ometepes mit Bank, Geschäften, Hotels und guten Schiffsverbindungen zum Festland.

Altagracia

Detailkarte von Altagracia

Die zweitgrößte Stadt Ometepes mit alter Kirche, Museum und Fährverbindung nach Granada und San Carlos.

Charco Verde

Karte von Charco Verde

Der smaragdgrüne See von Charco Verde liegt in einem Naturreservat, umgeben von idyllische Stränden.

Santo Domingo

Karte von Santo Domingo

Ein 4 km langer Sandstrand zwischen den beiden Vulkanen an dem stets eine frische Brise weht.

Karte von Balgue

Karte von Balgüe

Die Nordseite des Vulkan Maderas bietet viele Möglichkeiten für Ökotourismus und Abenteuer.

Karte von Merida und San Ramon

Karte von Merida

In Merida gibt es viele schöne Uferabschnitte, sowie den faszinierenden Dschungel des Vulkan Maderas.

Punta Jesus Maria

Punta Jesus Maria

In der Trockenzeit ragt eine schmale Sandbank fast 1 km in den Nicaraguasee hinein.

Ojo de Agua Ometepe

Ojo de Agua

Ein Naturschwimmbecken im Wald mit kristallklarem Quellwasser

Rio Istian Ometepe

Rio Istián

Den Wassergarten des Rio Istián mit seiner reichen Vogelwelt kann man auf einer Kayaktour erkunden.

Petroglyphs on Ometepe Island

Steinbilder

Auf Ometepe findet man eine große Zahl präkolumbianischer Steinbilder (Petroglyphen).

San Ramon Waterfall

San Ramon Wasserfall

Eine Wanderung durch den Dschungel des Vulkan Maderas führt zu einem 50 m hohen Wasserfall.

Volcan Concepcion and Maderas

Vulkane

Ometepe wird von zwei Vulkanen gebildet: dem aktiven Vulkan Concepción und dem erloschenen Vulkan Maderas.