Ometepe

Nicaragua

Reiseführer für die Isla Ometepe mit Hotels, detaillierten Karten und vielen Reiseinformationen

Altagracia

Drucken

Altagracia ist die zweitgrösste Stadt auf Ometepe, verwaltet aber ein viel grösseres Gebiet und mehr Einwohner als Moyogalpa. Vor der spanischen Eroberung befand sich hier das Zentrum der einstigen indianischen Bevölkerung Ometepes.
In Altagracia gibt es ein paar Geschäfte und Hotels, aber keine Bank, Geldautomat oder Post. In der Mitte der Stadt ist ein kleiner Park, und daneben die alte Gemeindekirche von Altagracia, in deren Hof einige imposante Steinskulpturen aufgestellt sind. Weitere Relikte aus Ometepes Vergangenheit findet man im nahegelegenen kleinen Museum von Altagracia.

Bilder von Altagracia

  • ../../altagracia/pct/altagracia.jpg

    Die Hauptstrasse von Altagracia

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/bus.jpg

    Die Bushaltestelle am Park neben der alten Kirche

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/church.jpg

    Die alte Gemeindekirche von Altagracia

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/inside.jpg

    Die Kirche von innen

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/oldhouse.jpg

    Altes Haus in Altagracia, im Hintergrund ist der wolkenverhangene Vulkan Concepcion

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/park.jpg

    Brunnen im Park mit einem Modell von Ometepe

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/museum.jpg

    In Altagracias kleinem Museum sind alte Steinfiguren ausgestellt

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/trad1.jpg

    Altagracias Stadtfest findet Mitte November statt

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/trad2.jpg

    San Diego de Alcala ist der Schutzheilige von Altagracia

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/trad3.jpg

    An Sylvester wird das alte Jahr, in Form einer Strohpuppe, verbrannt

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/port.jpg

    Der Hafen von Altagracia ist 4 km außerhalb der Stadt

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/lake1.jpg

    In Tagüizapa, in der Nähe von Altagracia, steht ein riesiger, alter Kapokbaum

    Altagracia
  • ../../altagracia/pct/lake2.jpg

    Auf Ometepe werden hauptsächlich Bananen produziert

    Altagracia

 

Die Hotels in Altagracia bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Man findet sowohl einfache, preiswerte Unterkünfte, wie auch komfortable Zimmer mit eigenem Bad, Klimaanlage und WiFi. Viele Touristen bleiben jedoch nur eine Nacht in Altagracia, da es in der Nähe des Hafens für die Fähre nach Granada und San Carlos liegt. Siehe auch: Schifffahrzeiten
In Altagracias Hafen landeten einst die spanischen Eroberer. Später, im 16. Jahrhundert, wurde er zum Piratennest für Freibeuter wie Francis Drake, auf ihren Beutezügen nach Granada.

Altagracias Stadtfest findet vom 11. - 18. November statt. Das wichtigste Ereignis ist der Baile de los Zompopos am 17. November. Nach einer Messe in der Kirche findet eine Prozession statt, bei der die Kirchgänger mit grünen Zweigen in der Hand zu traditionellen Trommeln und Blasmusik tanzen. Der Tanz handelt vom Sieg über eine Plage von Blattschneiderameisen. Die Messe und Prozession werden seit 1613 zu Ehren von Altagracias Schutzheiligen San Diego abgehalten, aber der Tanz geht auf indianische Traditionen zurück und war dem Erntegott Quiateot gewidmet.

Einige Hotels in Altagracia verleihen Fahrräder, mit denen man die Umgebung und nahegelegene Strände erkunden kann.

Strände in der Nähe von Altagracia:

Siehe auch: Karte von Altagracia

Playa Santo Domingo: Zum schönen, langen Sandstrand von Santo Domingo mit seinen Hotels, Bars und Restaurants sind es 8 km auf einer guten, neuen Strasse. 2,5 Kilometer vor Playa Santo Domingo befindet sich auf der rechten Seite die Abzweigung zu El Ojo de Agua.

Tagüizapa: Die idyllische kleine Badebucht ist 1,3 Kilometer vom Zentrum Altagracias entfernt. Auf dem Gelände des Hotels am Strand kann man einen riesigen Kapokbaum bewundern - angeblich der älteste dieser Art auf Ometepe. Tagüizapa ist eine der wichtigsten archäologischen Fundstellen auf Ometepe. Bisher wurden hier 4 große Steinskulpturen ausgegraben.

Paso Real: Dieser kleine, schattige Strand mit ist nur 800 Meter vom Zentrum Altagracias entfernt. Auf dem Weg zum Hafen kommt ca. 300 Meter nach dem Elektrizitätswerk ein kleiner Fußweg auf der rechten Seite, der zum Strand führt.

San Silvestre: Ein felsiger Strand, aber mit schöner Aussicht zum Vulkan Maderas. Vom Hotel Central nimmt man die Strasse nach links und biegt nach 1,3 Kilometer nochmals nach links ab. Manchmal sind Fischer in San Silvestre, die frischen Fisch verkaufen oder mit denen man eine Bootstour machen kann.

Calaiza: Nach Calaiza nimmt man den gleichen Weg wie nach San Silvestre, biegt aber nach 1,3 Kilometern nach rechts ab. In der Trockenzeit kann man eine schöne, lange Wanderung am Ufer entlang machen, bis man nach nach Playa Santo Domingo kommt.